Auf dieser Seite erfahren Sie ein wenig über uns und unsere Interessenschwerpunkte und ein paar Gesichter die sich hinter dieser Seite verbergen.

Wir sind ein Team von Hobbyforschern, das mittlerweile aus mehreren Personen besteht. Unser Interesse liegt in der Erforschung von jeglichen Untertageeinrichtungen. Egal ob es sich um Bunker-, Stollen- oder Tunnelanlagen oder auch um Steinbrüche handelt. Die Geschichten und Ausmaße dieser Anlagen lassen einen staunen.

Wir erforschen diese Anlagen, indem wir noch vorhandene Zeitzeugen befragen, uns Auskünfte bei Ämtern, Museen oder aus dem Internet einholen und nach Möglichkeit diese Anlagen selbst begehen bzw. befahren. Dies erfordert einiges an Equipment. Zum Beispiel Instrumente zur Ausleuchtung und Vermessung, sowie Kameras zur Dokumentation. Da es aber auch einige Anlagen gibt, die man als Mensch leider nicht mehr befahren kann, haben wir eigens dafür einen eigenen Roboter entwickelt um nach Möglichkeit so Einblicke und Bilder von diversen Anlagen zu erhalten. Doch das wichtigste bei unseren Erkundungen ist unsere eigene Sicherheit. Diese unter allen Umständen zu gewehrleisten ist nicht immer einfach. Wir haben Ihnen einen kleinen Ausschnitt dieser Ausrüstung mal zusammengestellt.

Unser Equipment

 

NRW-Untertage auf Tour 2019 im Tunnel

(es möchten nicht alle Mitglieder hier gezeigt werden)